Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Follow this link to the International Release Notes profacto2011.2

Release Notes profacto2011.2

  • Haben Sie die Neuerungen profacto2011 bereits gelesen? Diese bietet Ihnen einen guten Überblick aller grundlegenden Änderungen.

Vor der Installation

  • Bitte lesen Sie vor dem Download und der Installation in die Betriebsumgebung unbedingt diese Release Notes aufmerksam durch und wenn Sie mehrere (Zwischen-) Versionen überspringen auch die vorangegangenen Release Notes!
    Unter Hinweise/Probleme sind stets unsererseits bekannte Punkte aufgeführt, die Sie auf jeden Fall beachten müssen.

Hinweise & bekannte Probleme

  • In der Stücklisten-Erfassung springt TAB aktuell nach Erfassung von Zumass L aus der Listenerfassung heraus. Um Zumass B, sowie die Bemerkung erfassen zu können müssen Sie aktuell leider in die Stücklisten-Bearbeitung wechseln.

Module

Allgemein

  • Strg-A in den Übersichten ohne markierten Datensatz erzeugt keinen Runtime Fehler mehr
  • Das Hauptmenü Auswahl wurde entfernt, die Funktionalität ist jetzt nur noch an den einzelnen Modulübersichtsmenüs mit demselben Namen direkt nutzbar
  • Der Drucken-Button der Neuerungen wurde entfernt, da diese Funktion für dieses Fenster gar nicht funktioniert

SuperReport

  • Internes Update auf Version 2.9
  • Das Display Format funktioniert wieder fehlerfrei für direkt zugewiesene Bild-, Datums- und Zahlenvariablen
  • Druckvorschau auf dem Mac funktioniert wieder zuverlässig

Kalender

  • Neues UI für Kalender

Projekt

Projekt-Bearbeitung

  • "Konstanten" umbenannt in "Variablen"

Projekt-Positions-Bearbeitung

  • "Konstanten" umbenannt in "Variablen"
  • Überschriften und Zwischensummen werden nun in der linken Navigation mit Cursor hoch/runter korrekt angezeigt und Navigation bleibt weiterhin aktiv

Bestellungen

  • "Meldung bei Verwendung" des Artikels wird auch angezeigt, wenn ein Artikel über die Auswahl eingefügt wird
  • Die Live-Suche Checkbox wurde aus den Positionen zur Bestellung entfernt

Bestellvorschläge

  • "Meldung bei Verwendung" des Artikels wird nun auch bei Verwendung des Artikels in den Bestellvorschlägen angezeigt

Aktivitäten

  • Die Anpsrechartner der Aktivitäten werden mit eindeutiger Recnum gespeichert
    • Die neuen Felder recnumKuAnsprech und recnumLiefAnsprech halten jetzt die Recordnumber des gewählten Ansprechpartners. Diese Felder werden da, wo notwendig, auch schon verwendet. Bei alten Datensätzen wird weiterhin auf die Textfelder Ku_Ansprech bzw. Lief_Ansprech zurückgegriffen, eine Konvertierung wird n
    • Der Zugriff innerhalb der Textverarbeitung auf die Telefonnummer des Lieferantenansprechpartners bei bereits ausgewähltem Kundenansprechpartner sieht z.B. so aus:
      QUERY([Ansprechpartner];[Ansprechpartner]RecNum=[Aktivitaeten]recnumLiefAnsprech)"Telefon: "+[Ansprechpartner]Telefon

Offene Posten

  • Der Skontobetrag der OP Kunden und Lieferanten kann nun direkt geändert werden, ohne den Prozentsatz umständlich ermitteln zu müssen

Artikel

  • In Massenänderungen -> Schnelländerung wurde "xx" wurde vor Kalkulationsmodus entfernt

Artikel-Bearbeitung

  • "Konstanten" umbenannt in "Variablen"
  • Kalkulationsmodus wird nun bei Zuweisung einer Artikelgruppe korrekt übernommen und angezeigt

Kunden

  • Das Recherche-Menü funktioniert nun auch in der Kunden-Übersicht korrekt in Verbindung mit aktiviertem "Filter verwenden"

Lieferanten

  • Das Recherche-Menü funktioniert nun auch in der Lieferanten-Übersicht korrekt in Verbindung mit aktiviertem "Filter verwenden"

Personal

  • Auch die letzten 3 Spalten der Übersicht "Benutzername", "Eintritt am" und "BDE-ID" werden nun korrekt sortiert

Variablen-Manager (vormals Konstanten-Manager)

  • Neues UI für Variablen-Manager
  • Die Umbenennung der "Konstanten" in "Variablen" wurde systemweit durchgeführt, um die sysmtembezogenen Konstanten von den benutzerdefinierbaren Variablen besser zu unterscheiden.
    • Die Umbenennung bezieht sich auch auf die Projekt-Bearbeitung, Projektpositions-Bearbeitung, Artikel-Bearbeitung, Stücklisten-Übersicht, Voreinstellungen, CNC-Maschinenprofile, etc.
    • Die Dokumentation in allen betroffenen Bereichen wurde ebenfalls durchgängig angepasst, die Basis bildet http://pitro.extragroup.de/phwiki/index.php/PhKonstDefinition
  • Variablen können nun auch gedruckt werden

Zeiten

Zeiten-Bearbeitung

  • Kalenderpickerl für Datumseingabe entfernt
  • In Datumsfeld sind nun folgende Steuerungen per Tatatur möglich:
    • Strg + Cursor rechts/links = 1 Tag vor/zurück
    • Strg + Shift + Cursor rechts/links = 1 Woche vor/zurück
  • Unterschiedliche Wochentagspausenzeiten werden aus dem Betriebskalender in der Projektzeitenerfassung nun beim Wechsel des Tages übernommen

Tagesarbeitszeiten

  • Neues UI für Tagesarbeitszeiten
  • Neues Recherche-Menü über Lupe integriert
  • In Tagesarbeitszeiten wird bei Minderstunden die ganze Zeile rot dargestellt

Zeitauswertung

  • Neues UI für Zeitauswertung
  • Neues Recherche-Menü über Lupe integriert

Leitstand

  • Im Reiter Projekte werden nun auch wieder die inaktiven Projekte angezeigt

Stücklisten

  • Funktionen -> "Konstanten verknüpfen" umbenannt in "Variablen verknüpfen"
  • Die Spaltenbreiten und Fenstergröße der Übersicht werden bei verlassen automatisch gespeichert und beim nächsten öffnen wieder genauso hergestellt. Die Einstellungen können zurückgesetzt werden, indem man in der Navigation das Modul mit gedrückter Shift-Taste öffnet.
  • Bei Druck der Materialliste wird nun die Recnum des Bauteils übernommen, wenn keine Bauteile zusammengefasst werden
  • Die Projekt-Positionsmummer wurde für den Schellingexport von 4 auf 8 Stellen verlängert

Betriebsaufträge

  • Neues UI für Betriebsaufträge
  • Neues Recherche-Menü über Lupe integriert

Konstanten

  • Neues UI für Mengeneinheiten
    • Übersicht um Livesuche erweitert, dafür alten Suchdialog entfernt
  • Die Mengeneinheiten-Bezeichnung ist nach dem Erzeugen in der Standardsprache nicht mehr änderbar, in den zugewiesenen Fremdsprachen bleibt die Änderbarkeit erhalten
  • Der Suchdialog für die Bankensuche ist nun auch in der Höhe skalierbar

Artikelgruppen-Bearbeitung

  • "xx" wurde vor Bereich Nachkalkulation entfernt
  • Im Bereich Nachkalkulation wurde die doppelte vorhandene Spalte "nur über Projektkosten" in "nur über Stückliste" und "nur über Projektkosten" korrigiert

Websuite

  • Die Projektfilterung der TZE filtert jetzt genauso wie die herkömmliche TZE nur nach laufenden Projekten. Abgerechnete, nicht erteilte Projekte und solche mit TZE-Sperre werden nicht mehr angezeigt
  • Die Positionsfilterung der TZE filtert nun korrekt Alternativen, abgerechnete oder nicht erteilte Positionen und für die TZE gesperrte Positionen heraus


Downloads

Wichtige Hinweise:

  • Denken Sie daran, vor Installation ein Backup Ihrer Daten vorzunehmen!
  • Bei der Serverinstallation ist der komplette Ordner "profacto2011 Server" auszutauschen, ihn lediglich zu überschreiben reicht nicht.
  • Beim Austausch des Serverordners werden die Backupeinstellungen zurückgesetzt. Tragen Sie bei Bedarf Ihre gewünschten Einstellungen (über Menü Bearbeiten->Einstellungen) ein. Falls Sie sich in Ihrem Betriebssystem sicher fühlen, sichern Sie den Ordner Preferences, den Sie im Ordner Server Database innerhalb von profacto2011 Server finden und kopieren diesen nach Installation des Updates wieder zurück.
  • Die Clients müssen nur bei Neuinstallation von profacto2011 heruntergeladen werden, bei Updateinstallationen können Sie die ursprünglichen Clients weiterverwenden. Wenn beim automatischen Update Probleme auftauchen, können Sie alternativ die entsprechenden Clients herunterladen. Falls Sie den Client über eine Verknüpfung öffnen, kann es sein, dass die Verknüpfung neu erstellt werden muss.

Win

Win Deutsche Version:

Win Clients:

Win Archiv:

Mac

Mac Deutsche Version:

Mac Clients:


- zurück nach oben -

  • No labels