Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Liebe profacto Anwender,

leider ist uns in profacto 2018.0.0 noch ein Bug bei der Lizensierung von Client und Server entwischt, das ist mit dieser Version ausgestanden. 

Für macOS High Sierra-Anwender wird der Installer zwar nicht mehr blockieren, jedoch können wir noch keine Freigabe erteilen. Die Druckvorschau ist nicht verfügbar und ggf. sind noch andere uns unbekannte Effekte vorhanden, daher können wir weder Gewährleistung, noch Support oder Service für profacto unter macOS High Sierra anbieten. 

Teilen Sie uns gerne weiterhin Wünsche an das profacto Produktmanagement mit. Wir danken für das viele Feedback und freuen uns auch weiterhin über Lob und Kritik zu profacto.

Bitte beachten Sie unbedingt die unten stehenden Hinweise, wenn Sie diese Version herunterladen und installieren.

Herzliche und herbstliche Grüße,

Ihr profacto Team 

Hinweise - bitte aufmerksam durchlesen

  • Sollten Sie auf Windows Servern Probleme mit VSS haben, bitte VSS profacto.exe im Taskmanager beenden und ggf. die Anwendung manuell über unten stehenden Installer installieren.
  • Sollten Sie von Version 2017.3.0 oder älter, bzw. neu installieren, führen Sie bitte vor dem profacto Installer oder profacto Client Installer ein Druckertreiber-Update (Installer siehe unten) durch
  • Versionen übersprungen? Lesen Sie unbedingt auch alle vorherigen Release Notes

Beachten Sie die Systemvoraussetzungen und die Erstinstallations- oder Updateanleitung:

Betriebssystem

Windows

macOS

Einzelplatz und Netzwerk

profacto Installation 

profacto Installation

Client (ohne Server)profacto Clientprofacto Client
DruckertreiberPDF-Drucker-Treibern/v
  • No labels