Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Liebe Anwenderin, lieber Anwender,

profacto 2020.2.2 behebt einige Probleme beim Druck in gemischten Umgebungen, der neuen WebZE und verbessert die Stabilität von profacto als Dienst.

Wir freuen uns über tiefgreifende Neuerungen, vor allem in der neuen Web-Zeiterfassung mit neuem Design.

Ansonsten hat sich hier weiterhin einiges getan:

  • Die Websuite und klassische WebZE sind tot - es lebe die neue WebZE per API-Token. Aufgrund einer Inkompatibilität mussten wir diesen radikalen Schritt gehen. Wie man diese einrichtet steht in den News mit Video.
  • Die neuen MwSt.-Sätze werden automatisch aktualisiert. Zum allgemeinen Handling der Umstellungen im Juli und Januar bitte die News beim Start lesen, dort informieren wir weiter. 
  • API - Lagerbuchung per QRCode fängt jetzt doppelte Buchungen ab und es gibt eine verbesserte Rückmeldung.
  • API - zig neue Abrufe von zB Projekten, Personal, Artikeln, Lieferanten und Zugriffe auf Belege sind möglich, zudem gibt es eine bessere Rückmeldung für Entwickler.
  • Die digitale interaktive Stücklistebeta bringt Bauteilrückmeldung und Qualitätssicherung auf Basis der API, über den Stücklisten Druckdialog oder die Produktion-API erreichbar. Wir sind neugierig auf dein Feedback.
  • interiorcad Anwender wird freuen, daß profacto die Material Evolution mit Materialtypen unterstützt.
  • Die neue News-Seite informiert dich beim Start von profacto über wichtige Features, technische Details und liefert auch neue Inhalte und Daten wie zB die neuen MwSt-Sätze.
  • Damit du all das auch einsetzen kannst, gibt es neue Service-Produkte, sprich uns einfach an, um deinen Betrieb gerade jetzt mit Handwerk 4.0 durchgängig zu digitalisieren.

Schau auch ins Changelog und Handbuch, wo die Neuerungen schon fast alle dokumentiert sind.

Teile uns gerne weiterhin Wünsche, Lob und Tadel an das profacto Produktmanagement mit. 

Bleibt gesund, kreativ und produktiv - wir wünschen einen entspannten Sommer.

Dein

profacto Team 

Hinweise - bitte aufmerksam durchlesen

  • Unter macOS Catalina gelten verschärfte Regeln für die Anwendungssignatur: Installer mit rechtem Mausklick und per Kontext-Menü Öffnen starten. 
  • Versionen übersprungen? - unbedingt auch alle vorherigen Release Notes durchgehen

Beachte die aktuellen Systemvoraussetzungen und die Erstinstallations- oder Updateanleitung:

Client/Einzelplatz

Windows

macOS

Einzelplatz und Netzwerk

profacto Installation

profacto Installation

Client (ohne Server)profacto Clientprofacto Client
Druckertreiber*PDF-Drucker-Treibern/v
FernwartungTeamViewerTeamViewer**
optional
Daten-ZugriffDatenbankstruktur (Geduld beim Öffnen)

*) Siehe oben zu aktuellen Infos. Sollte der PDF-Treiber für Windows noch nicht installiert haben, bitte vor der profacto Client, Einzel oder Netzwerk-Installation ausführen. 

**) Zip-Datei entpacken und danach Anwendung installieren bzw. direkt ausführen.

  • No labels