Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wie bestelle ich Glas in festen Zuschnittmassen?

Glas wird nicht in Rohplatten, sondern in festen Grössen bestellt. Damit Stücklistenteile mit Glas auch mit genau diesen Abmessungen in eine Bestellung kommen, müssen Sie in der Artikelgruppe eine passende Einstellung vornehmen:

"Artikel dieser Gruppe bei Bestellung nicht zusammenfassen" erledigt genau diesen Job. Damit werden einzelne Stücklistenteile zu einzelnen Bestellpositionen und die Abmessungen werden beibehalten und können in der Bestellung angedruckt werden.

Wie bestelle ich Kantenbearbeitungen bei Glas?

Glas wird typischerweise mit speziell bearbeiteten Kanten bestellt. Hierzu kann man die vorhandenen Kantenfelder in profacto verwenden. Gehen Sie so vor:

Legen Sie für jede Art von Kantenbearbeitung einen eigenen Artikel an, beispielsweise "GlKantepoliert" oder "GlKanteGefast1mm". Diese Artikel fassen Sie zu einer eigenen Artikelgruppe zusammen. In der obigen Artikelgruppe stellen Sie dann die Optionen "Artikel dieser Gruppe nicht im Lager führen" ein. "Bestellungen zulassen" bleibt ausgeschaltet.

In einem speziell angepassten Bestellformular werden dann die Kantenbearbeitungen als Zusatzinformation zur bestellten Glasplatte ausgegeben, jedoch nicht eigens bestellt. Der Lieferant berechnet Ihnen dann das Glas zu einem um die Kantenbearbeitungen erhöhten Preis, welcher dann über die Rechnungsprüfung sauber in die Nachkalkulation einfliesst.

 

  • No labels