Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Erstinstallation

Bei einer Erstinstallation laden Sie nur profacto_Installer.exe (Windows) oder profactoInstallation.dmg (OS X) von den profacto Release Notes (aktuelle Version öffnen).

Sollten Sie an irgendeiner Stelle hängen bleiben, schauen Sie direkt unter Installation und Update nach.

Halten Sie Ihre aktuelle Lizenzdatei (.liz-Format) bereit und führen das Programm aus. Sofern in Ihrem Netzwerk ein Domänenadministrator existiert, wählen Sie diesen zur Ausführung.

Unter OS X können Sie zuerst wählen, ob Sie eine Einzelplatz oder eine Netzwerkinstallation ausführen möchten. Die Netzwerkinstallation beinhaltet neben dem Server auch einen Client.

Sie können nun entweder eine Standardinstallation (am einfachsten) durchführen oder einen eigenen Ordner für Ihre neue Datenbank wählen.

Bei einem Rechnerumzug (Einzelplatz- oder Serverversion) lesen Sie unter Rechnerumzug weiter.

Bei einer bereits bestehenden Installation (Server oder Einzelplatz, ab profacto 2010) auf dem Rechner ist es nur möglich die Datenbank zuzuweisen, lesen Sie unter Update weiter.

Unter Windows können Sie jetzt wählen, ob Sie eine Einzelplatz oder eine Netzwerkinstallation ausführen möchten. Die Netzwerkinstallation beinhaltet neben dem Server auch einen Client.

Danach wird die Datenbank mit zusätzlichen Ordnern und Barcode-Fonts (Carolina) installiert. 

Unter Windows wird zusätzlich der PDF-Druckertreiber (PDF-X-Change) und die profacto CAD-Integration installiert. Sie müssen diese bei Bedarf später lediglich für den Anwender aktivieren.

Unter OS X muß die Konfiguration separat geschehen, da eine eigene Lizenzierung erforderlich ist. Sie finden den Installer dafür unter profacto interiorcad Integration - Installation und Einrichtung.

Nach erfolgreicher Installation wird die Installationsanleitung direkt aufgerufen. Lesen Sie dort auch weiter zur Einrichtung Ihres Systems.

Technische Daten

Windows:

Allgemein

Standardinstallation Datenbank ab Windows Vista: %ALLUSERSDATA%\extragroup\profacto\Datenbank\profactoDatenbank.4DD

Konfiguration alt: %ALLUSERSDATA%\extragroup\profacto\pfconfig.dict

Konfiguration ab profacto 2016: %PUBLIC%\Documents\extragroup\profacto\pfdatapath.ini

Windows 7

Standardinstallation Datenbank: %PUBLIC%\Documents\extragroup\profacto\Datenbank\profactoDatenbank.4DD

Konfiguration: %PROGRAMDATA%\extragroup\profacto\pfconfig.dict

Konfiguration ab profacto 2016: %PUBLIC%\Documents\extragroup\profacto\pfdatapath.ini

OS X:

Standardinstallation Datenbank: /Users/Shared/extragroup/profacto/Datenbank/profactoDatenbank.4DD

Konfiguration alt:  /Users/Shared/extragroup/profacto/pfconfig.dict

Konfiguration ab profacto 2016:  /Users/Shared/extragroup/profacto/pfdatapath.ini

  • No labels