iLink TeamCall-Telefonieschnittstelle

Hier stellen Sie Nutzungsoptionen für die bidirektionale Telefonieschnittstelle ein.

  • Die eigene Durchwahl definiert die Telefonleitung, die durch den Telefonmonitor überwacht werden soll.
  • Nach jedem Telefonat Kommentar abfragen öffnet ein Fenster, in dem Kommentare zum Telefonat erfasst werden können. Diese Kommentare werden in einer eigenen Aktivität abgelegt.
  • Kommentare in Bemerkungen ablegen speichert die Kommentare nicht in einer Aktivität, sondern direkt in der Bemerkung des Kunden bzw. Lieferanten, soweit vorhanden.

TAPI-ID

Hier wird automatisch von profacto die ID der TAPI-Leitung eingetragen, mit der Sie via Standard-TAPI telefonieren. Soll diese Leitung bei Wechsel des Rechners oder der Telefonsoftware neu gewählt werden, tragen Sie eine "0" ein.

Outlook/David/iCal-Schnittstelle

Mit dieser Schnittstelle können Kontakte, Termine und Aufgaben mit externen Messaging-Anwendungen abgeglichen werden. Derzeit wird MS Outlook (2003 und 2007) sowie Tobit David unterstützt. Auf dem Mac iCal bzw. Adressbuch. Legen Sie zuerst fest, mit welcher dieser Anwendungen Sie sich synchronisieren wollen. Für David gelten technisch eingeschränkte Regeln, da eine bidirektionale Synchronisation von Terminen und Aufgaben nicht möglich ist, daher werden hier nur Emails und Kontakte übertragen, Aktivitäten können nicht synchronisiert werden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Outlook-Ordner ermitteln, um den Ordner mit Kontakten auszuwählen, in den die Ansprechpartner-Daten übermittelt werden sollen.

Bis profacto 2013: Auswählbar sind all die Kontaktordner, die in der Liste fett gedruckt sind, auch Öffentliche Ordner. Neben dem Ordner mit den persönlichen Kontakten sind also auch die Kontaktordner auswählbar, die als öffentliche Ordner bei Nutzung eines Exchange Server zur Verfügung stehen.

Ab profacto 2014: Eine existierende Auswahl wird aufgehoben, es können nur noch die Standardkontake verwendet werden.


Der Ordner für Erledigte Mail wurde eingeführt im Zusammenhang mit der Funktion Emails von Outlook einlesen im Modul Aktivitäten. Damit können Emails im Posteingang von Outlook automatisch gelesen und bei Übereinstimmung bestimmter Schlüsselwörter in profacto eingelesen werden. Es werden dabei automatisch neue Aktivitäten angelegt. Verarbeitete Emails kommen in den Ordner Erledigte Mail. Dies passiert dann, wenn Sie den in den Voreinstellung festzulegenden Server nutzen ( z.B. Exchange) und nicht das Standard e-mail Programm.

Hier gilt ab profacto 2014 dasselbe wie oben für die Kontakte. Ein spezifischer Ordner ist nicht auswählbar.

Direkten Email Versand für Tobit unterbinden

Damit Ihre Emails nicht David Tobit direkt versendet werden, können Sie im David Admin mit rechtem Mausklick auf 'Postman' die entprechende Option deaktivieren.

Über die Optionen Kontakte/Termine/Aufgaben nicht synchronisieren können Sie gezielt ausschalten, welche Informationen nicht abgeglichen werden sollen.

  • Synchronisierung bei Programmstart erlaubt, beim Start von profacto neue Termine aus Outlook und iCal abzuholen und diese mit der profacto-Aktivitäten-Datenbank abzugleichen.
  • Vorwiegend genutzer Computer ist der Rechner, von dem aus die automatische Synchronisierung durchgeführt wird, damit auch die richtigen Termine abgeglichen werden.
  • Emails im HTML-Format erzeugen ist eine Option, mit der Sie bestimmen können, dass von profacto erzeugte Emails im HTML-Format und nicht im TEXT-Format erzeugt werden. Auf dem Mac mit Apple Mail werden Emails immer mit der Einstellung versendet, wie dies als Programmvorgabe hinterlegt wurde.

interiorcad

Die Option interiorcad-Online-Schnittstelle nutzen aktiviert die Abgleich mit interiorcad. In diesem Fall müssen Sie Zugriff auf die Austauschdatenbank haben, andernfalls erhalten Sie an manchen Stellen Fehlermeldungen während der Arbeit.

Zusätzlich können Sie definieren, ob der manuelle Ablgleich mittels CAD-Sync (veraltet) auch Artikel mitübertragen soll.

  • No labels