Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit profacto 2013.5 ändert sich das Anmeldeverhalten für die meisten Schulversionen, je nach Seriennummer. Ob eine Datenbank davon betroffen ist, lässt sich anhand der Seriennummer erkennen. Ist die Seriennummer S023 eingetragen, muss man vor einem Update ggf. einige Maßnahmen selbständig in der Datenbank ergreifen, um weiterhin eine bestehende Schulversionsdatenbank nutzen zu können.

Sie können dies in den Voreinstellungen oder ab profacto 2012 auch im Modul Information einsehen:

  

Die neue Version wird einen anderen Anmeldedialog haben als bisher und die Benutzerkonten 

  • sb
  • standard
  • pps 

jeweils ohne Kennwort voraussetzen. Diese sollten mit einem vollwertigen Personaleintrag und persönlichen Voreinstellungen verbunden sein.

Durch Klick auf profacto Small Business wird der Benutzer sb angemeldet, profacto meldet den Benutzer standard an und profacto PPS entsprechend den Benutzer pps.

Sollten Sie die obigen Benutzerkonten nicht, oder nicht mehr haben, so müssen Sie diese vor einem Update auf profacto 2013.5 selber anlegen und einem Personaleintrag zuweisen.

Melden Sie sich dazu vor dem Update mit dem Adminsitratorzugang an. Das kann der Benutzer admin sein oder bei älteren Datenbanken ggf. der Benutzer chef, der ausgeliefert wird mit dem Kennwort chef. Öffnen Sie die Voreinstellungen und dort das Menü Funktionen, die Option Benutzer und Gruppen. Lesen Sie unter: Menüfunktionen der Voreinstellungen: Benutzer und Gruppen weiter, wie Sie dort die Benutzerkonten einrichten können.

Zusätzlich müssen Sie eventuell noch den drei Personaleinträgen die Benutzerkonten zuweisen, lesen Sie dazu ggf. im Handbuch unter Personal bearbeiten, Registerkarte Allgemein.

Wenn Sie von einer Version älter als profacto 2012 aktualisieren, sind ebenfalls noch Persönliche Voreinstellungen anzulegen, eine Anleitung dazu finden Sie unter Voreinstellungen, Registerkarte Ansichten.

Sollten Sie eine automatische Anmeldung eingerichtet haben, ist diese zu entfernen, wie das geht finden Sie unter Datenbankanmeldung.

Danach können Sie das Update auf profacto 2013.5 oder neuer durchführen, sofern Sie ebenfalls die Lizenzen für profacto 2013 von uns zugesandt bekommen haben.

 

  • No labels