Liebe profacto Anwender,

hiermit beginnt der Release-Zyklus für Version profacto 2018. Enthalten ist in dieser Version neben einigen kleinen Korrekturen und Verbesserungen vor allem der Zugriff auf die Voreinstellungen, direkt aus dem jeweiligen Modul heraus auf über das Symbol oben links. Da fehlen noch ein paar, aber die wichtigsten können direkt erreicht werden. Damit runden wir auch den Umbau der Voreinstellungen ab.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, die uns durch den Update-Vertrag für profacto ihr Vertrauen ausgesprochen haben, die Resonanz war für uns sehr beeindruckend und bestärkt uns auf unserem Weg - Danke!

Diese Version stellt hierbei einen Wendepunkt da, der in den letzten Jahren schon zunehmend unsere Produktentwicklung geprägt hat. Fort vom großen Jahresende-Release mit ganz vielen Neuerungen, hin zur agilen Entwicklung, die über das ganze Jahr neue Funktionen bereitstellt. Das macht profacto robuster und bietet Ihnen als Anwender eine kontinuierliche Verbesserung. Mit dem Updatevertrag rückt auch die Versionsnummer nochmal weiter in den Hintergrund. Einfach im Rahmen des Update Vertrages die aktuelle Version installieren und gar nicht weiter drüber nachdenken, so können wir Ihnen am besten helfen und auch Wünsche und neue Anforderungen in die Realität umsetzen.

Bitte schauen Sie auch in das ChangelogTeilen Sie uns gerne weiterhin Wünsche an das profacto Produktmanagement mit. Wir danken für das viele Feedback und freuen uns auch weiterhin über Lob und Kritik zu profacto.

Bitte beachten Sie unbedingt die unten stehenden Hinweise, wenn Sie diese Version herunterladen und installieren.

Herzliche und herbstliche Grüße,

Ihr profacto Team 

Hinweise - bitte aufmerksam durchlesen

Beachten Sie die Systemvoraussetzungen und die Erstinstallations- oder Updateanleitung:

Windows

macOS

profacto Installation 

profacto Installation

profacto Clientprofacto Client
PDF-Drucker-Treibern/v